Offene BW-Meisterschaft für Schüler & Jugend [2020-09-26 - 2020-09-26, Canoe Sprint]

Back       Overview of the regatta

Download regatta file

Hoster:
Rheinbrüder Karlsruhe e.V.
Sport:
Canoe Sprint
Organization:
DKV - Deutscher Kanu Verband [GER]

Address:
GER - Germany ,
Hansastraße 20b,
Karlsruhe,
76189
Water:
Rheinhafen Karlsruhe, Becken IV

Begin:
2020-09-26
End:
2020-09-26
Deadline:
Boats:   2020-09-14 23:59:00
Athlete:   2020-09-14 23:59:00
Number of lanes:
6
Water depth:
0.0 m

For the regatta [Offene BW-Meisterschaft für Schüler & Jugend] the following sources are allowed:

Contact:
Phone - 0178 1659899
E-mail - kanu@rheinbrueder.de

Fees:
participation - (1-99) Years => 5,00 €

Bank data:
Sparkasse Karlsruhe
Jan Bechtold
IBAN - DE38 6605 0101 1021 9683 99
Purpose: BWM20-Meldung&Teilnahme [Vereinsnummer]

Umpires:
Der Einsatz der Kampfrichter wird im Laufe des Jahres durch die Verantwortlichen der Gruppe Süd koordiniert und mit der Veröffentlichung des Programms bekanntgegeben.
Accommodation:
Der Veranstalter stellt keinen Zeltplatz und keine ÜN-Möglichkeit in den eigenen Räumlichkeiten zur Verfügung. Eine Übersicht mit Herbergen, Hotels etc. wird erstellt, die Buchung erfolgt bitte selbstständig! Siehe Liste "Übernachtungsmöglichkeiten".
Food:
Mittagessen mit Voranmeldung, ansonsten herrscht grundsätzlich Selbstverpflegung. Der Verkauf von Getränken sowie Kaffee und Kuchen an der Regattastrecke ist in Planung. Siehe Formular "Essensbestellung".
Remarks:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle und Schäden jeglicher Art für Teilnehmer und Zuschauer übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung. Dies wird mit Anwesenheit bzw. Regattateilnahme anerkannt. Insbesondere übernimmt der Veranstalter keine Haftung im Falle einer Corona-Erkrankung. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen besteht im Alltag immer ein Restrisiko. In den Schüler-B, -C und der Jugend werden Jahrgangsrennen gefahren. C-Schüler müssen im Schülerboot fahren. Es besteht eine allgemeine Schwimmwestenpflicht für C- und B-Schüler! In den Schülerklassen A und B wird ein Kanumehrkampf, bestehend aus der spezifischen Sprintdistanz (10mm/50m fliegend) sowie 1500m Paddeln, durchgeführt. Die Wettbewerbe im C2 können - je nach Meldeergebnis - auch gemeinsam gestartet werden. Ein Zeitplan kann leider im Vorfeld nicht veröffentlicht werden, da dieser vom Meldeergebis abhängig ist. Geplanter Start der Wettkämpfe ist gegen 08:45 Uhr, Ende gegen 16:30 Uhr.
Info:
Für alle gemeldeten Teilnehmer (Sportler, Trainer, Betreuer, ...) wird ein Teilnehmerentgelt von 5,00 € pro Person erhoben. Dieses dient als Ausgleich für die Mehrkosten, die für den Ausrichter bei der Umsetzung der Hygienemaßnahmen sowie bei der Kontrolle auf deren Einhaltung entstehen. Dieses Entgelt ist ebenfalls mit den Startgeldern zu überweisen. Die Rechnungen werden nach Eingang der Meldungen durch den Verein versendet. Es sind keine Zuschauer auf dem Gelände zugelassen. Das Gelände wird abgesperrt und es werden Einlassbändchen zur Kontrolle der Gesamtpersonenzahl verteilt. Die Vereine melden im Vorfeld alle Teilnehmer und Betreuer mit Kontaktdaten zwecks einer möglichen Rückverfolgung an. Teilnahme und Aufenthalt nur ohne unspezifische Allgemeinsymptome (Husten, Fieber, Halsschmerzen, Geruchs-/Geschmacksstörung, allgemeines Unwohlsein, Muskelschmerzen) möglich. Kein Nachweis einer SARS-CoV-2-Infektion oder einer infizierten Person innerhalb der letzten 14 Tage. Die Vereinsverantwortlichen bestätigen die Eignung ihrer Sportler mit ihrer Unterschrift bei der Anmeldung. Ebenfalls bitten wir um Anmeldung von Bootshängern sowie Pavillons/Zelten. Bitte für ausreichend Sonnen- und Regenschutz sorgen. Die Umkleideräume und Duschen im Stützpunktgebäude bleiben grundsätzlich für Externe geschlossen. Selbstverständlich können die Duschräume im Notfall unter Einhaltung des Abstandes genutzt werden. Wir bitten alle Vereine höflichst, eigenständig Pavillons/Mannschaftszelte mitzubringen, um Massenansammlungen in den Räumen zu vermeiden. Sanitäreinrichtungen stellt der Veranstalter zur Verfügung. Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten. Nicht-Einhaltung der Regeln kann zum Regattaausschluss führen. Die Vereine erhalten vorab einen Katalog mit Hygienehinweisen und Ablaufinformationen. Bei Änderungen werden sie selbstverständlich benachrichtigt. Sämtliche Formulare, Anmeldungslisten und Hinweise werden ebenfalls auf IMAS verfügbar sein. Mit dem Programm versendet der Ausrichter auch allgemeine Hinweise und Regeln, um den bestehenden Corona-Verordnungen gerecht zu werden und einen sicheren Ablauf der Wettkämpfe zu gewährleisten.